zertifiziert-biologische Seide
Öko und Bio: Faden für Seidenschals

nachhaltig, bio, öko, fair








Die Zertifikate des Materials für Bio-Tücher

Öko, nachhaltig und fair: Zertifiziertes Material

Öko, nachhaltig, bio und fair - kann das nicht Jede und Jeder sagen?

Leider ja!

Die Begriffe "öko", "bio", "nachhaltig" und "fair" sind im Textilbereich nicht geschützt. Deshalb ist genaues Hinschauen wichtig. Oft ist das aber gar nicht möglich, weil Hersteller/-innen ein Geheimnis aus der Herkunft ihres Materials machen.

Also muss Transparenz an oberster Stelle stehen. Auf der Seite Bio-Materialien erfahren Sie die Herkunft aller Materialien, die wir für das Herstellen der bio, öko, fairen und nachhaltigen Seidentücher verwenden. Und hier auf dieser Seite zählen wir Ihnen alle Zertifikate auf, mit denen die Materialien ausgezeichnet sind:

Zertifizierte Bio-Seide, öko und fair

Die faire Öko- und Bio-Seide für die nachhaltigen Seidentücher beziehen wir von Alkena. Das Schweizer Unternehmen lässt seine Seiden-Produktion in China regelmäßig von der CERES nach den GOTS (Global Organic Textil Standards) zertifizieren. Rechts sehen Sie das GOTS-Zertifikat für Alkena abgebildet.

Nachhaltige Farben

Die Bio-Tücher werden mit Seidenfarben der Firmen Bohrasol und C.Kreul GmbH & Co. KG eingefärbt. Die Farben sind auf Wasserbasis hergestellt und werden nur im heißen Wasser oder Wasserdampf fixiert. Sie sind außerdem lichtecht und brillant. Damit entsprechen sie unseren nachhaltigen Bio- und Öko-Anforderungen.

Der nachhaltige Faden

Das Nähgarn für die nachhaltigen Seidentücher beziehen wir von der Amann Group in Deutschland. Das Garn mit dem Namen "Amann Rasant" ist im Naturtextilbereich für Bio-, Öko- und faire Textilien weit verbreitet und mit dem Öko-Tex-Zertifikat ausgezeichnet. Amann ist im Übrigen nach ISO 9001 für sein Qualitäts- und nach ISO 14001 für sein Umweltmanagementsystem zertifiziert.

Das nachhaltige Etikett

Das Etikett für die Bio-Tücher wurde von der Firma Glücksband Roth GmbH & Co. KG gefertigt und dient auch als Label. Auch Glücksband ist mit dem Öko-Tex-Zertifikat ausgezeichnet.

Die Öko-Verpackung

Die Bio-Verpackung stammt von Wahl-Kartonagen und ist aus Karton. Die nachhaltige Eigenschaft von Karton muss nicht zertifiziert werden: Er wird stets durch Rohstoffrecycling und aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt, also echt bio und öko. Wahl-Kartonagen produziert in Deutschland.

Bilder vergrößert betrachten

GOTS-Zertifikat Alkena-Seide

nachhaltiger Nähfaden

öko und bio Etikett